Werbung

BUNKER STRASSE E® - Die kommenden Events

Samstag, 03.06.2017

BUNKER STRASSE E®
WGT-HOMESTAYING-PARTY

Einlass 22 Uhr
Eintritt frei!

Für alle, die arbeitstechnisch, aufgrund allgemeiner Unlust, aus Protest oder aus sonstigen Gründen dem
WGT in diesem Jahr fernbleiben, haben wir den beliebten Klassiker neu aufgelegt:

Die WGT-Homestaying-Party

DJ VenomVelvet

Samstag, 22.07.2017

BUNKER STRASSE E®
WOODSTAGE AFTERSHOW - MARILYN MANSON & NIN - PARTY

Einlass 22 Uhr

Woodstage Aftershow - Marilyn Manson & NIN - Party mit DJ Spikey

Dienstag, 15.08.2017

BUNKER STRASSE E®
FRONT LINE ASSEMBLY


Eintritt VVK 24,00 EUR

Tickets an allen bekannten VVK Stellen und

http://www.eventim.de/front-line-assembly-dresden-Tickets.html?affiliate=EVE&doc=artistPages%2Ftickets&fun=artist&action=tickets&key=1532975%249714311&jumpIn=yTix&kuid=225&from=erdetaila

Samstag, 16.09.2017

BUNKER STRASSE E®
SHE PAST AWAY & HOLYGRAM


Eintritt VVK 15,00 EUR

Tickets an allen bekannten VVK Stellen und

http://www.eventim.de/she-past-away-holygram-dresden-Tickets.html?affiliate=EVE&doc=artistPages%2Ftickets&fun=artist&action=tickets&key=1794979%249714425&jumpIn=yTix&kuid=476515&from=erdetaila

Sonntag, 15.10.2017

REITHALLE STRASSE E®
KITE

Einlass 19:30

DREAMTEAM: KITE + BEYOND OBSESSION!
Wenn, dann richtig! Das dürfte das Motto der gemeinsamen Tour von Kite und Beyond Obsession im kommenden Mai sein. Zwei der angesagtesten Electro-Pop-Acts der neueren Zeit versprechen gemeinsam einen Konzertabend der ganz besonderen Art, mit dem Garant für große Momente und intensive Gefühle. Beide Bands zeichnet eine einzigartige Tiefe sowohl in ihrem Sound, dem Gesang und nicht zuletzt in den Lyrics aus. Hier verbindet sich Anspruch mit Euphorie und Tanzbarkeit - diese Double Impact Shows wird man nicht so schnell vergessen. Und verpassen sollte man sie erst recht nicht: finest electronics straight to your heart!

KITE - Sänger Nicklas Stenemo und Keyboarder Christian Berg haben ein düsteres Wunderland von dröhnenden Synthesizern und pochenden Beats geschaffen, voll von majestätischen Melodien, die oft Vergleiche zu Bands wie Ultravox oder Japan ziehen. Kites Konzerte - mit spektakulärer Lichtshow, atemberaubenden Projektionen und Katzenstatuen, die Laserstrahlen aus den Augen schießen - haben sie nicht nur in Schweden, sondern in der ganzen Welt zu einer der besten Livebands gekürt. In Schweden nennt man sie \"das Beste, was man live erleben kann\" und \"Kite ist die beste Popmusik, die aus Schweden seit \"THE KNIFE\" gekommen ist\".

BEYOND OBSESSION - Die spannungsgeladene Atmosphäre, die durch den brillanten Gesang zusammen mit eingängigen Elektropopsounds das komplette Spektrum des Synthpops abzudecken scheint, sowie gefühlvolle Balladen, die mit ihrer textlichen Qualität und Tiefe zum Nachdenken anregen, beweisen, dass BEYOND OBSESSION nicht nur tanzbare und hymnenhafte Songs produzieren können, sondern dass auch emotionale und berührende Songs zu ihrem Repertoire gehören. Auch live verstehen es Sänger Nils Upahl und Keyboarder André Wylar (und seit neuestem auch Eladi Ferrer als 3. Bandmitglied) ihr Publikum absolut zu begeistern und mit einer mitreissenden Performance in ihren Bann zu ziehen - People get obsessed!

Samstag, 04.11.2017

REITHALLE STRASSE E®
BAROCK - EUROPAS GRÖßTE AC/DC TRIBUTE SHOW

Einlass 19 Uhr

Über 200 Millionen verkaufte Tonträger, eine Grammy-Auszeichnung und einen Platz in der Rock´n´Roll Hall of Fame:
AC/DC ist zweifellos die größte Hardrock-Band aller Zeiten!
Seit über 40 Jahren begeistern die Australier mit Hits wie „TNT“, „Highway to Hell“ oder „Thunderstruck“ die Massen. Ihr markanter Sound mit treibenden Beats, eingängigen Gitarrenriffs und Brian Johnsons messerscharfem Gesang ist ebenso legendär wie die aufwendige Bühnenshow. 

AC/DC gehen selbst zwar nur noch selten auf Tour, aber glücklicherweise gibt es BAROCK!
Die international besetzte Band, mit Musikern aus England, Italien, USA, Russland und Deutschland kann man - ohne zu übertreiben - als Europas größte AC/DC-Tribute-Show bezeichnen. BAROCK kommt dem Original so nahe wie keine andere Tribute-Band, denn sie spielen nicht nur die gleichen Instrumente wie ihre Idole, sondern haben auch deren Performance detailgetreu studiert und kopiert.
 
Wenn Leadgitarrist Eugen Torscher im Duckwalk über die Bühne fegt scheint es, als sei Angus Young leibhaftig anwesend. Ebenso weiß die verblüffend originalgetreue Stimme des charismatischen Frontmanns Grant Foster zu begeistern. Den Bass bedient kein geringerer als Wolf „Baba“ Hail, 2-facher Gewinner des deutschen Rock&Pop Preises. Für den richtigen Groove am Schlagzeug sorgt Erwin Rieder und die für den ultimativen AC/DC Sound so wichtige Rhythmusgitarre übernimmt Nick Klose.
Neben sämtlichen großen Hits aus 4 Jahrzehnten umfasst das umfangreiche Repertoire inzwischen auch viele Songs, die selbst AC/DC niemals live gespielt haben. 

 
„Wer unsere Show besucht, erlebt puren, energiegeladenen, schweißtreibenden Rock´n´Roll!“, sagt Eugen Torscher.
...und das begeistert nicht nur eingefleischte AC/DC-Fans!
 
So überrascht es auch nicht, dass BAROCK 2015 die Ehre hatten, für das AC/DC Hörbuch „Maximum Rock`n´Roll“ die Musik einzuspielen, und somit einen musikalischen Beitrag zur Biographie von AC/DC zu leisten.
Das Songmaterial umfasst Tracks aus dem gesamten Lebenswerk von AC/DC (1974-2015) sowie aus der Zeit vor der Bandgründung. BAROCK beschäftigten sich in diesem Zusammenhang intensiv mit den musikalischen Wurzeln ihrer australischen Idole.

weitere Informationen

Samstag, 11.11.2017

BUNKER STRASSE E®
FEUERENGEL


(Keine Details hinterlegt)

Sonntag, 19.11.2017

REITHALLE STRASSE E®
IRIE RÉVOLTÉS

Einlass 19 Uhr
Eintritt VVK 25,00 EUR

Irie Révoltés hören auf. Nach 16 Jahren Bandgeschichte, 5 Alben, unzähligen politischen Aktionen und über 500 Konzerten in 25 Ländern ist es für die Musiker an der Zeit, sich neuen Projekten zu widmen.

Doch Irie Révoltés wären nicht Irie Révoltés, wenn sie sich nicht gemeinsam mit ihrem Publikum verabschieden würden. Denn wenn die Band eines von Anfang ausgezeichnet hat, dann ist es ihre schier unerschöpfliche Energie auf der Bühne. In Anlehung an den französischen Abschiedsgruß Au revoir gehen Irie Révoltés im Herbst 2017 unter dem Motto IRIEvoir auf große Abschiedstour. Ein letztes Mal tourt die Band durch Deutschland, die Schweiz, Österreich und die Tschechische Republik. Leicht fallen wird es den Musikern bestimmt nicht, sich auf ihrer IRIEvoir -Tour zu verabschieden. Und dennoch freuen sie sich schon jetzt, noch einmal so richtig mit allen durchzudrehen, die ihren Weg begleitet haben – den Weggefährt*innen der ersten Stunde genauso wie dem jungen Publikum, das noch nicht geboren war, als Irie Révoltés das erste Mal die Bühne stürmten.

weitere Informationen